Rückbildung

   Rückbildung des weiblichen Körpers nach der Geburt dauert 6-9 Monate. 

Die stärkste Veränderungen beginnen unmittelbar nach der Geburt. Die ersten Wochen sind besonders wichtig! 

    Rückbildung beginnt von alleine.

Lass deinem Körper Zeit. 

 

    Später kannst du einen   Rückbildungskurs besuchen. 

Mit Fitness warte ein paar Monate. Die ersten Fitness Übungen sollen den Rückbildungsübungen ähnlich sein. 

Was tun in ersten Wochen nach der Geburt?

° Im Bett bequem liegend verweilen. Im Bett kannst Du jederzeit einschlafen (das Baby schläft auch). 3 Gänge Menü aufs Zimmer bestellen. Frische Luft, Wasser in einer Flasche, Tee. Feiern. Geniessen.

Das Leben feiern, ohne Radio, ohne Handy...

° Einen Bauch Mieder tragen.

° Du kannst natürlich Dein Baby tragen und wiegen, aber Wäschekörbe überlasse deinem Mann. Oder einer Freundin die helfen kommt. 

° Versuche nicht zu lang, und oft 5 Minuten (!) ist schon lang genug, zu stehen. Viele Frauen spüren stehend enormen Druck oder Zug nach unten und starke Durchblutung des kleinen Beckens, sogar Schmerz. Bei manchen Frauen ist es nur in der ersten Woche so, andere empfinden Stehen über mehrere Wochen als unangenehm. Aus diesem Grund solltest du nicht kochen. Schone Dich jetzt, es wird mit jedem Tag besser. 

° Langes Sitzen ist auch nicht vorteilhaft. Zum Glück kann man auch liegend stillen, Tee trinken und lesen. Mit älteren Kindern kann man im Liegen Karten spielen, Puzzle bauen und vieles mehr.

° Bequeme Kleidung

° Massage 

° Achte auf deine Haltung, so wie du kannst.